Navigation Menu
Ein etwas anderer Bericht

Ein etwas anderer Bericht

Von am 21 Dez 2013 in Neuseeland | 6 Kommentare

Betti

Jetzt einmal ein Blogbeitrag von mir und von den essenziellen Dingen des Reisens: Hier in Neuseeland gestaltet sich alles sehr easy. Die Kiwis sind sehr hilfsbereit und dem Massentourismus konnten wir in der Vorweihnachtszeit aus dem Wege gehen. Campingplätze gibt es reichlich, wir bevorzugen jedoch die einfachen DOC-Plätze, welche meist sehr schön liegen oder eben die kostenlosen Freedom-Stellplätze. Das Leben im Van ist einfacher als gedacht, wir haben seit 4 Jahren nicht mehr so gut geschlafen, da sich Emilian in der Nacht nicht mehr meldet.

Was uns allerdings sehr fehlt, ist gutes Brot – hier gibt’s leider nur Toastbrot oder Weißbrot in allen Varianten – selbst im Supermarkt gibt es mehrere Regale (!!!) voller Pampenbrot. Einkaufen ist eine Herausforderung, da man sich in den großen Supermarktketten leicht verirrt, die Produkte nicht kennt und auf den Preis schauen muss. Lebensmittel, besonders Milchprodukte und (guter) Käse sind teuer. Obst und Gemüse kaufen wir bei den Fruitstands – günstiger und wirklich frisch. Die Kiwifrüchte sind unglaublich lecker – kein Vergleich mit denen, die wir in Tirol kennen 😉

Auch unser Little Prinz braucht viel Futter, etwa alle 2-3 Tage muss sein Tank mit Benzin gefüllt werden. Er braucht das Kraftfutter um die teils engen, steilen und kurvigen Straßen zu überwinden – vergleichbar mit unseren Passstraßen – die sich hier allerdings oft über hunderte Kilometer den Hügeln entlangschlängeln. Gefahren wird mit gemütlichen 60  km/h im Schnitt – das haben wir unterschätzt. Ansonsten gibt’s in jedem größeren Ort eine Pre-School, die über tolle Kinderspielplätze und meist einem Pool verfügen. Picknickplätze braucht man nicht zu suchen, die gibt’s überall, ob in der Stadt oder im Hinterland.

Ich schicke euch noch vorweihnachtliche Grüße aus dem gar nicht weihnachtlich wirkenden Opotiki (baden im Meer bei strahlendem Sonnenschein)

    6 Kommentare

  1. Hallo ich bins,NICO!
    Ich hab mir eure Bilder angeschaut und finde,dass Neuseland super ist!
    Und ich finde,dass der Little Prince(Emilian)ein super Rollerfahrer ist.
    Frohe Weihnachten wünschen euch Nicolas,Heidi und Alex(der sich gerade ein neues Auto gekauft hat).

  2. Ich habe noch etwas vergessen 😉

    • Betti

      HI Nico, ich glaube dieses Land würde dir sehr gefallen. Vor allem das Meer und die Strände – hier kannst du super surfen und Wellenreiten. Schöne Grüße und ein braves Christkindl! LG B+C+E

  3. Hallo Abenteurer!
    Es freut uns zu sehen, dass es euch offensichtlich an nichts fehlt. Traumstrände, wie im Bilderbuch, das würde mir und Lucie auch gefallen. Reini meint, er bevorzuge momentan lieber die Skitouren. Viel spass weiterhin! Ganz liebe grüsse von uns und ich schicke emilian ein dickes bussi 😉

  4. I like this weblog so considerably, saved to my bookmarks. efbfkdkedcgk

  5. i have prblm wit my idea netsetter e1550 when i connectedd it. it shows ” a connection to the remote computer could not be established, so the port used for this connection was cl#&1d.so822e; please help me.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>